Banner














NEU:

Das wird nur einmal im Jahrhundert angeboten: Ein Analfabet erklärt uns Sachsen 20.04.2016
   Karl Kraus DIE FACKEL vollständig, Inhaltsverzeichnis bis 1922 komplett 26.05.2016
Ein Menschheitstraum erfüllt sich - das Multikulti-Klo 03.02.2016
Was alles in Köln in der Silvesternacht passierte 06.01.2016
Islam in Theorie und Praxis 31.12.2015
Plakate 05.10.2015
Wie traumatisierte »Schutzsuchende« (Asylbanditen) sich in Suhl aufgeführt haben 04.09.2015
Meine Inszenierung des Fliegenden Holländers für Bayreuth 31.07.2015
Das Kopftuchurteil des Bundesverfassungsgerichtes und seine Folgen 12.04.2015
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, am 15. Januar d. sagten Sie im Bundestag ... 15.03.2015
Tilman Nagel "Angst vor Allah?", eine Rezension 18.01.2015

Ein Blick auf die Rechtspflege in Deutschland und BGH-Urteil zum Bombenbau 23.06.2014
Manfred Kleine-Hartlage "Das Dschihadsystem", eine Diskussion 20.12.2012
Warum ich ein Gegner des Islams bin 07.05.2010
     
	Islam, Integration, Katholizismus, Leipzig. Johann Kaspar Riesbeck und Karl 
Kraus vollständig. »Leviathan«, Hindenburgbrücke, ein Limeskastell, meine
Bonifatiuswanderung, die Zonengrenzen 1946 -- alles hier und »hält allerlei
Sachen in sich, wer sie wissen will, muß es nur selbst lesen oder sich
lesen lassen.«

* * *   Fotos aus Leipzig   * * *

1  2
3  4
5  6
64

  *** Katholizismus, Islam, Integration ***


7  8
9  10
11  12
13

* * * Karl Kraus * * *

Karl Kraus - ein Menschenfreund, der die Menschen nicht leiden mochte. Wenn er einen Mißstand oder eine  Ungerechtigkeit sah, prangerte er sie an. Rücksichtnahme auf irgendwen oder irgenwas kannte er nicht. Die von ihm bloßgestellten Personen - Staatsanwälte, Richter, Advokaten, Börsenschwindler, Ärzte, Polizeibeamte, Minister, Statthalter, Theatermenschen, Schriftsteller, Schmöcke, die Pressekamarilla im ganzen - dienten aber immer nur als Repräsentanten zur Überleitung auf eine grundlegende Systemkritik. Neben öffentlichen Vorträgen war seine Zeitschrift DIE FACKEL sein wichtigstes Werkzeug. Motto: "So möge denn die Fackel einem Lande leuchten, in welchem — anders als in jenem Reiche Karls V. — die Sonne niemals aufgeht." Speziell für deren Leser stelle ich zwei Dictionnaires bereit: Dictionnaire_Sachen und Dictionnaire_Personen. Dazu ein Inhaltsverzeichnis und eine Liste Wiener Zeitungen. Wer eine geistvolle Voltairsche Sprache, die die Mißstände früherer Zeit in einem anderen Land (und leider auch heute in unserem) benennt, wertschätzt, sollte sich in mein Angebot vertiefen.


s_61  s_49
s_48  s_78
s_50  s_52
s_60  s_53
s_54  s_55
s_62  s_59
s_57  s_51
s_59  s_58
s_63  s_65
s_67  s_71
  s_79
s_72  s_65
s_74  s_75
s_76  s_77

* * *  Johann Kaspar Riesbeck  * * *

14  15
16  17
46

* * *   Literatur   * * *

20  21
22  23
34  24
26  28
29  30
45

* * * Philosophie * * *


31  32
42  43
66  69
s_70

 
* * *   Paralipomena   * * *


35  36 37  38
39  40
44  68



   roland_welcker (a) t-online.de                                                                                                          
Alle Abbildungen, Fotografien und Texte sind mein Eigentum und urheberrechtlich geschützt. Sie stehen für jedermann frei zur Verfügung, aber nicht zur kommerziellen Nutzung.
Ich distanzieren mich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten und übernehmen keine Haftung für diese.